Skip to main content

Aktiendepot Test, Ratgeber & Depotvergleich 2020


*/?>

Burggraben-Aktien

Von einer Burggraben-Aktie spricht man dann, wenn das zugrunde liegende Unternehmen über ein besonderes Merkmal verfügt, das es der Konkurrenz schwer bis unmöglich macht, dem Unternehmen Marktabteile abzunehmen. Ein Burggraben kann hierbei ein besonders umfangreiches Vertriebsnetz, eine weltweit bekannte Marke oder eine geschützte Technologie sein.

Was ein Burggraben ist, kann ein Anleger selbst bestimmen. Dabei sind klassische Burggräben nur für große Konzerne erreichbar. Im Idealfall lässt sich ein Burggraben-Portfolio mit einem Value Investing Depot verbinden. In diesem Falle können langfristig sehr gute Renditen erzielt werden. Klassische Burggraben-Aktien sind etwa Nestle, Continental, Goldman Sachs, Johnson & Johnson oder Apple.