Skip to main content

Aktiendepot Test, Ratgeber & Depotvergleich 2018


Binäre Optionen Trading

Binäre Optionen sind Finanzinstrumente, die eine Untergruppe der Optionen darstellen. Mit binären Optionen können Spekulanten auf steigende oder fallende Kurse von Basiswerten (sogenannten Underlyings) wetten. Die Basiswerte können neben Währungen auch Rohstoffe oder Aktientitel sein. Im Vergleich zu anderen modernen Finanzinstrumenten in Form von Derivaten sind binäre Optionen noch relativ jung und werden online von Optionen Brokern angeboten.

Worauf muss man beim binären Optionen handeln achten? Welche Schwerpunkte sollte man bei der Wahl des passenden Optionen Brokers setzen? Mit welcher Trading-Strategie können Verluste und Risiken minimiert werden? Auf Kostenlosesaktiendepot.de erfahren Sie alles rund um den Handel mit binären Optionen. Unser umfangreicher Ratgeber zeigt, worauf bei der Wahl des binären Optionen Brokers unbedingt geachtet werden muss. Außerdem helfen wir bei den ersten Schritten im Trading – so gelingt der Einstieg einfach und sicher.

Binäre Optionen Broker im Test

Die Broker sind bei den meisten Derivaten sehr wichtig – neben dem binären Optionen Handel beispielsweise auch beim CFD Trading. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass der Broker als „Market Maker“ auftritt. Das bedeutet, dass der Broker einen Kurs vorgibt, zu dem der Trader dann handeln kann. Bei binären Optionen wird auf das Eintreten bestimmter (Kurs-)Ereignisse gewettet. Diese Ereignisse können ein Steigen, Fallen oder Seitwärts-Bewegen des Kurses sein.

Binäre Optionen Broker im Test

Binäre Optionen Broker im Test

In der Praxis gibt es mehrere verschiedene Arten von binären Optionen, die gehandelt werden können. Je nachdem, auf welche Entwicklung man setzen möchte, kann der Trader sich für eine der Optionen entscheiden. Während bei Aktien und Wertpapieren nur von steigenden Kursen profitiert werden kann (Optionsscheine und Zertifikate ausgenommen), kann man bei binären Optionen auch vom Sinken einer Aktie profitieren. der 24 Stunden Handel wird durch die Preisvorgabe des Brokers ebenfalls ermöglicht.

Unsere umfangreichen Testberichte zu den jeweiligen Binäre Optionen Brokern zeigen Ihnen ausführlich, welcher Anbieter sich für Ihre Trading Ansprüche am besten eignet. Von der Sicherheit über das Preis/Leistungs-Verhältnis bis hin zum Funktionsumfang: Wir nehmen die technischen Daten und Features der einzelnen Broker genau unter die Lupe und zeigen, wie gut sich die Optionen Broker in der Praxis wirklich schlagen.

Wie risikoreich sind binäre Optionen?

Im Allgemeinen sind Finanzderivate immer sehr risikoreich, was vor allem für Differenzkontrakte und Instrumente mit einer Nachschusspflicht gilt. Bei binären Optionen gibt es keine solche Nachschusspflicht, der Trader kann also nie mehr Kapital verlieren, als er eingesetzt hat. Ein Komplettverlust der Einlage ist jedoch möglich – aus diesem Grund sollte man nie mehr Geld für das Optionen Trading verwenden, als man definitiv verlieren kann.

Auch sollten binäre Optionen nicht als Geldanlage gesehen werden – auf Grund der hohen Gewinn- und Verlustchancen gleicht dieses Derivat etwas mehr dem klassischen Glücksspiel. Dabei ist das Handeln mit binären Optionen in keiner Weise Glückssache: Mit Hilfe von Charttechnik und detaillierten Analysen, sowie einiger Erfahrung können ambitionierte Trader nachhaltig gute Resultate erzielen.

Die zu erwirtschaftenden Renditen über den Handel mit binären Optionen liegen in der Regel zwischen 80 und 95 %. Ein guter Trader kann diese Spannen durchaus mit dem einen oder anderen Trade erreichen, grundsätzlich ist der Handel mit Binäroptionen jedoch nur etwas für fortgeschrittene oder professionelle Trader. Das kontinuierliche Setzen von Stopmarken und der Handel mit einem bei den entsprechenden Finanzaufsichten registrierten Broker können das mögliche Verlustrisiko stark eindämmen – jedoch niemals komplett eliminieren.

Die besten Optionen Broker im Vergleich

Die Broker für binäre Optionen unterscheiden sich in der Praxis vor allem bei der Verfügbarkeit eines Demokontos, sowie der Mindesteinlage. Auch der Mindest-Kontobetrag unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Daneben spielt für Finanzinstrumente auch immer die Sicherheit eine Große Rolle. Die Regulierung der Broker wird von verschiedenen Finanzaufsichten übernommen – je nachdem, in welchem Land der Broker den europäischen Hauptsitz hat. In unserem Vergleich erfahren Sie alles über die einzelnen Daten und Metriken der beliebtesten Binäre Optionen Broker.

Wer in Europa mit binären Optionen handeln möchte, der hat eine große Auswahl bei den Brokern: Zahlreiche Anbieter bieten Konten zu unterschiedlichen Konditionen mit verschiedenen Funktionen und Features an. Für Laien ist es dabei oft schwierig, einen Überblick über die Broker zu bekommen. Außerdem wissen Trading Einsteiger oftmals nicht, worauf diese beim Broker achten müssen. In unserer großen Binäre Optionen Broker Bestenliste werden Sie garantiert fündig und können den perfekten Broker für Ihre Ansprüche auswählen.