Skip to main content

Aktiendepot Test, Ratgeber & Depotvergleich 2018

OnVista Aktiendepot Test

0,00 €

Aktiendepot kostenlos eröffnen
Kostenloses Depot
Kostenlose Depoteröffnung
Kostenloser Depotumzug
Kostenlose Dividendenzahlungja, alle
Gebühr pro Orderab 5,99 €
Telefon-Order möglich
Außerbörslicher Handel
ETF Sparpläne
iOS App verfügbar

Gesamtbewertung

95%

"Testsieger"

Funktionsumfang
100%
sehr gut
Kosten & Gebühren
90%
sehr gut
Usability
95%
sehr gut
Preis / Leistung
95%
sehr gut

Unser OnVista Aktiendepot Testbericht

OnVista ist einer der beliebtesten und bekanntesten Aktiendepot-Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt. Seit 1997 ist der unter diesem Namen bekannte Online Broker aktiv und gehört seit 2017 zum Broker Comdirect und damit zur Commerzbank AG. Wir haben uns das OnVista Aktiendepot in unserem Aktiendepot Test genauer angesehen.

OnVista Aktiendepot Test

OnVista Aktiendepot Test

Das Aktiendepot der OnVista Bank ist in Deutschland ausgesprochen beliebt, was nicht zuletzt am übersichtlichen Web-Interface, sowie an der klaren Gebührenstruktur liegt. Pro Order über die gängigen Marktplätze wird ein Festpreis berechnet (je nach Depotart). Meist bewegt sich dieser Broker im Bereich der Orderpreise im mittleren Segment.

Bei OnVista ist es nicht nur möglich, in Aktien und Wertpapiere zu investieren, sondern es können auch CFDs und Futures gehandelt werden. Für viele Anleger ist zudem die große Fülle an kostenlosen ETFs im Rahmen eines Sparplans interessant. 

Wenn es um Service, Funktionsumfang und die Nutzung von ETF-Sparplänen geht, dann kann OnVista punkten: Ein Rundum-Sorglos-Paket hilft Börseneinsteigern und erfahrenen Anlegern dabei, die eigene Anlagestrategie effizient zu verfolgen. In unserem großen OnVista Aktiendepot Test zeigt unsere Redaktion die Stärken und Schwächen des OnVista Aktiendepots, das seit 2017 zur Comdirect Bank AG gehört.

Kostenloses Aktiendepot bei OnVista

Das OnVista Aktiendepot ist sowohl in der Eröffnung, als auch in der Kontoführung kostenlos. Gebühren entstehen dem Kunden erst beim Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Auch das Einrichten eines Sparplans ist kostenlos – zumindest bei denn knapp 100 integrierten ETFs für kostenlose Sparpläne. Aber auch Zertifikate, ETCs und Investmentfonds können beim OnVista Aktiendepot bespart werden.

Die Kosten und Gebühren für das Kaufen und Verkaufen von Aktien oder anderen Wertpapieren unterscheiden sich je nach Depotart. Die OnVista Bank bietet oftmals Sparaktionen an, bei denen Depots mit besonders günstigen Konditionen eröffnet werden können. Am gängigsten ist das 5 € Festpreis-Depot, bei dem jede Order nur 5 € (Festpreis) zzgl. 1,50 € (pauschale Handelsplatzgebühr) kostet.

Finanzübersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Finanzübersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Mit dabei ist natürlich auch hier ein kostenloses Verrechnungskonto (auch Referenzkonto oder Cash-Konto genannt). Das zu investierende Geld muss zuerst auf dieses Konto überwiesen werden. Die Möglichkeit der Einzahlung per PayPal, wie dies etwa Degiro bietet, ist bei OnVista leider nicht möglich. Anschließend sieht der Nutzer das in Bar verfügbare Kapital, sowie das investierte Kapital. Auch die Tages- und Gesamtperformance sind wichtige Indikatoren für den Wertpapierhandel.

Funktionsumfang und Börsenhandel

Bei OnVista können alle großen deutschen Handelsplätze, sowie wichtige internationale Handelsplätze für den Börsenhandel ausgewählt werden. Auch die Dividendenzahlung von ausländischen Aktien ist bei OnVista kostenfrei. Das Setzen von Limits ist ebenfalls kostenlos.

Depotübersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Depotübersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Der außerbörsliche Direkthandel ist bei OnVista über 16 verschiedene Emittenten möglich. Darüber hinaus gibt es bei mehr als 15.000 Fonds keine Ausgabeaufschläge, wenn diese Produkte über OnVista gekauft werden. Bereits ab 50 € können dann ETF-Sparpläne eingerichtet werden, die entweder am Anfang oder Mitte des Monats ausgeführt werden.

Für insgesamt 6,50 € kann der Kunde unabhängig vom Handelsvolumen an den folgenden Handelsplätzen Wertpapiere handeln:

  • Außerbörslicher Direkthandel
  • XETRA
  • Tradegate Exchange
  • Quotrlx
  • Regionalbörsen (zzgl. Börsengebühr)

Für insgesamt 12,50 € ist der Wertpapierhandel unabhängig vom Handelsvolumen an den folgenden Handelsplätzen möglich:

  • NYSE
  • NASDAQ
  • AMEX

Bei Futures, ODAX und Optionen verhält sich das ganze nochmals anders: Pro Kontrakt kostet ein Future 5 €, ebenso ODAX (mindestens 12,50 € pro Auftrag). Aktienoptionen schlagen mit 1,50 € bei mindestens 12,50 € pro Auftrag zu Buche.

Sparplan Übersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Sparplan Übersicht | Quelle: www.onvista-bank.de

Alles in allem ist OnVista zwar nicht der günstigste Broker in unserem Aktiendepot Vergleich. Alles in allem bekommt man hier jedoch gute Konditionen für sein kostenloses Aktiendepot. Insbesondere die Art des Depots bestimmt die Ordergebühren. Interessierte Anleger sollten daher auf Rabattaktionen und Sonderangebote achten.

Sicherheit und Infos bei OnVista

Die Sicherheit des Kapitals ist bei der Geldanlage immer noch ein wichtiges Thema für deutsche Anleger. Grundsätzlich ist das Kapital immer durch die gesetzliche Mindesteinlagepflicht in Höhe von 100.000 € pro Kunde und Bank geschützt. Darüber hinaus ist OnVista auch ein freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. In der Folge ist das Kapital der Anleger sogar bis zu 80.800.000 € pro Kunde gesichert (Stand: Ende 2016).

Die bei OnVista gebotene Sicherheit ist also sehr gut und sollte die Kunden nachts ruhig schlafen lassen. Auch die Informationen, die OnVista seinen Kunden – aber auch Nichtkunden – gewährt, sind vielseitig. Da OnVista ursprünglich als Finanzinformationsdienstleister gegründet wurde, ist hier viel Know-How vorhanden. Der Webtrader ist mit dem hauseigenen Infoservice eng verknüpft, sodass detaillierte Informationen zu einem Wertpapier in Sekundenschnelle eingeholt werden können.

OnVista Börsenportal | Quelle: www.onvista-bank.de

OnVista Börsenportal | Quelle: www.onvista-bank.de

OnVista ist ein vielfach ausgezeichneter Online Broker, dessen kostenloses Aktiendepot sich nicht umsonst größer Beliebtheit erfreut. Ein umfangreiches FAQ-Portal auf der Website des Anbieters beantwortet sämtliche Fragen einfach und schnell. So können sich angehende Kunden umfassend über das Aktiendepot von OnVista und sämtliche Details informieren.

Service, Trading und Preis / Leistung

Der Kundenservice beim OnVista Aktiendepot ist absolut vorbildlich. Insbesondere die Fülle an Informationen, die der Broker kostenlos zur Verfügung stellt, um sich mit dem Börsenhandel zu befassen, ist mustergültig.

Telefonisch ist der Service für Interessenten werktags von 09 – 18 Uh erreichbar. Der Kundenservice ist werktags von 08 – 19 Uhr erreichbar. Der kostenlose telefonische Wertpapierhandel – bei dem Wertpapierorders telefonisch platziert werden können – ist von 08 – 22 Uhr werktags erreichbar.

Die Handelsplattform ist der hauseigene Webtrader, der über die Website der OnVista Bank erreichbar ist. Dieser Webtrader erlaubt das erstellen von Übersichten, die individuell verschoben und zusammengelegt werden können. Auf mehreren Desktops kann der Nutzer so die wichtigsten Infos gleichzeitig anzeigen lassen und die Ansicht individuell einrichten. Insbesondere für fortgeschrittene Anleger ist dies ein großer Vorteil.

Watchlist | Quelle: www.onvista-bank.de

Watchlist | Quelle: www.onvista-bank.de

Unter anderem können eine Watchlist, eine Depotübersicht, eine Finanzübersicht, das Orderbuch, die eingerichteten Sparpläne und viele weitere Infos angezeigt werden. So ist es für den Anleger einfach, alles im Blick zu behalten. Selbst komplette Börsenneulinge ohne Erfahrung werden dabei durch das Webtrading-Interface nicht überfordert.

Alles in allem ist das OnVista Bank Aktiendepot eines der besten Aktiendepots, die Anleger in Deutschland wählen können. Die Depoteröffnung erfolgt schnell, die Gebühren sind überschaubar und die Fülle an Handelsmöglichkeiten ist gigantisch.

Kostenloses Aktiendepot von OnVista im Check

  • Kostenlose Depoteröffnung und Depotführung
  • Viele ETF Sparpläne kostenlos einrichtbar
  • Alle wichtigen Handelsplätze verfügbar
  • Transparentes Gebührensystem
  • Kompetenter Service & viele Infos

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €

Aktiendepot kostenlos eröffnen

0,00 €

Aktiendepot kostenlos eröffnen